10. bis 17.02. 2017 - Die Schneekönigin im Volkshaus Graz

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

10 17 02 2017 die Schneekoenigin

Die Veranstaltung findet im Volkshaus in Graz statt. weitere Info: musik.borg1.at

Das Musical BORG Monsberger zeigt in diesem Schuljahr eine komplett neue Musicalproduktion: „ Die Schneekönigin“ mit der Premiere am 10. Februar 2017.

Basierend auf dem Märchen von Hans Christian Andersen zeigen die MusicalschülerInnen die Geschichte von Gerda, die auf der Suche nach ihrem von der Schneekönigin geraubten Freund Kai viele Abenteuer bestehen muss. Unterstützt werden sie dabei von einer aufwändigen Licht- und Projektionstechnik, einer professionellen Tontechnik mit 24 Funkstrecken, einem ausgefeilten Bühnenbild und aufwändigen Kostümen und Masken.

Für die aktuelle Produktion des Musical BORG Monsberger konnte als Regisseur Paul Kindler gewonnen werden, welcher zusammen mit der Schauspiellehrerin Christa Schreiner das Musical in Szene setzen wird. Für die Choreografie zeichnen Jure Perko und Sabine Panzitt, für die sängerische Einstudierung Julia Niederhofer verantwortlich.

Text: Gerhard Feichtinger, Peter Papst, Bernd Strasser
Musik: Gerhard Feichtinger

Öffentliche Aufführungen: Freitag, 10. Februar,193o Uhr (Premiere)
Samstag, 11. Februar,193o Uhr
Sonntag, 12. Februar,193o Uhr
Schüleraufführungen:
Freitag, 10. Februar, 93o Uhr
Montag, 13. Februar, 93o Uhr
Dienstag, 14. Februar, 93o Uhr
Mittwoch, 15. Februar, 93o Uhr
Donnerstag, 16. Februar, 93o Uhr

Ort: Volkshaus Graz, Lagergasse 98a (Straßenbahnlinie 5, Station Karlauergürtel) Kartenpreis: Erwachsene 12€ Kinder (bis 14. J) 8€ SchülerInnen 6€
Reservierungen Sekretariat des BORG Monsberger: Tel.: +43(0)316 463501 Fax.: +43(0)316 46350133 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Produktionen der letzten beiden Jahre, „Selfie Wonderland“ und „Der Zauberer von Oz“ (http://musik.borg1.at) standen unter der Regie von Robert Persché, welcher dem steirischen Publikum durch seine Musicals „Eine Weihnachtsgeschichte“ und „Aladdin und die Wunderlampe“ bestens bekannt ist. Am 13. November wird sein neues Musical „Der Zauberlehrling“ in der Grazer Oper uraufgeführt (http://www.nextliberty.com/stueck_detail.php?id=114878).

Der Musicalschwerpunkt des BORG Monsberger zeichnet sich neben den normalen Fächern einer Oberstufe durch kontinuierlichen Unterricht in Gesang, Tanz und Schauspiel aus.

Ein besonderes Highlight stellt im zweiten Semester dieses Schuljahres für die 6. und 7. Klasse eine Musical-Projektwoche in London dar, welche 25 Stunden Unterricht vor Ort und den Besuch dreier Musicals beinhalten wird.

Doch auch für die neuen SchülerInnen der 5. Klasse standen bereits zu Beginn zwei Projektttage mit Robert Persché auf dem Programm, die in der Woche vor den Semesterferien weitergeführt werden und in einer internen Show enden werden. Auch andere namhafte Künstler wie Daniel Doujenis, Tobias Kerschbaumer, Hannes Urdl und die Maskenbildnerin Christine Fasser-Kauch wurden bereits zu Workshops eingeladen, um das künstlerische Spektrum der SchülerInnen zu erweitern. Am Ende des zweiten Semesters ist eine aufwändigere Show mit den SchülerInnen aller Klassen geplant, welche auch vor anderen Schulen präsentiert werden soll.

SchülerInnen, die sich für diesen österreichweit einmaligen Schwerpunkt interessieren, müssen neben den allgemeinen Voraussetzungen auch ein Casting absolvieren, welches für das Schuljahr 2017/18 am 30. Jänner stattfinden wird. Die dazugehörige Voranmeldung kann auf der Homepage des Musicalzweiges (http://musik.borg1.at/images/casting-anmeldung.pdf) heruntergeladen oder im Sekretariat der Schule abgeholt werden.

Letzte Änderung am Samstag, 29 Oktober 2016 13:28

Das könnte Sie auch interessieren!