Wichtige Maßnahme

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Auf Antrag der steirischen Soziallandesrätin Doris Kampus hat die Steiermärkische Landesregierung 2017 wieder den Heizkostenzuschuss ausbezahlt.

Insgesamt 11.716 Haushalte konnten mit dieser einmaligen Sozialleistung unterstützt werden. Die Maßnahme in der Höhe von rund 1,4 Millionen Euro kommt ausschließlich Menschen mit geringem Einkommen zugute. Im September 2018 steht der Beschluss für einen neuerlichen Heizkostenzuschuss auf der Tagesordnung der Regierungssitzung. „Leider gibt es viele Menschen, die mit ihrem Einkommen nur schwer über die Runden kommen. Daher ist es umso wichtiger, dass wir diesen Menschen mit dem Heizkostenzuschuss unter die Arme greifen“, umreißt Kampus die Zielsetzung dieser Maßnahme. Der Zuschuss betrugt 2017 einheitlich 120 Euro, unabhängig von der Art der Heizungsanlage.

Sauber zur Wohlfühlwanne

Perfekte Lösung! Der Fachbetrieb Heidinger verhilft in nur rund drei Stunden ohne Fliesenschäden, Schmutz und Staub zu einer neuen Badewanne oder Duschtasse – inklusive neuer Ab- und Überlaufgarnitur.

Hochwertiges Sanitäracryl sorgt für lange Lebensdauer und leicht zu pflegende Oberflächen, nach Wunsch auch rutschhemmend ausgestattet, bieten maximalen Komfort. Eine große Modellauswahl sowie fachgerechte Beratung garantieren für jeden Kundenwunsch optimale Lösungen.

Problemlos in die Wanne

Unsere patentierte Badewannentür sorgt für Sicherheit beim Baden. Für ein bequemes, sicheres Betreten und Verlassen der Badewanne.

Aus der Badewanne wird im Handumdrehen eine Dusche.

Ein Hauskonzept begeistert

Effizient – flexibel – attraktiv. Das Projekt „efaHaus“ wurde im heurigen Frühling gestartet: Die Planer kannten zwar die deutlichen Vorteile dieses durchdachten Konzeptes, wussten zu der Zeit aber noch nicht, wie sehr die Häuslbauer von heute von diesem attraktiven Fertigteilhaus begeistert sein werden.

Die Nachfrage ist riesig, die Rückmeldungen positiv und die neuen Eigentümer der efa-Häuser genießen bereits die hohe Wohnqualität. Sowohl der barrierefreie Bungalow „Premium60+“ als auch das zweigeschoßige Familienhaus „Level2“ kommen bei steirischen Häuslbauern bestens an. In Voitsberg und Söding werden noch heuer zwei weitere efa-Haus-Projekte gestartet und können nach kurzer Bauzeit bezogen werden. Ofner Immobilien ist dabei Ihr exklusiver Ansprechpartner.

Das zweigeschoßige Familienhaus.

Bald bezugsfertig.

Knapp goes green

Logistik­Riese Knapp setzt auf erneuerbare Energien und hat nun im Sommer eine große Photovoltaikanlage auf dem Headquarter in Hart bei Graz eröffnet. 704 Module erbringen hier eine Modulspitzenleistung von 197,12 kWp – was dem Jahresbedarf an Strom von 65 Einfamilienhäusern entspricht.

Knapp-CFO Christian Grabner betont: „Für uns war die Installation einer Photovoltaikanlage ein weiterer logischer Schritt in Richtung Nachhaltigkeit, denn wir verfolgen die Idee einer autarken Energieversorgung schon seit einigen Jahren.

Demnach wurde die Photovoltaikanlage so ausgelegt, dass damit ein Großteil der Grundlast am Standort gedeckt wird. In Verbindung mit unserer Mobilitätsinitiative ,Knapp goes green‘ können zukünftig auch sämtliche Ladestationen für unsere Elektrofahrzeuge mit Sonnenenergie versorgt werden.“ Die Energie Steiermark, die auch den Strombedarf der Knapp-Produktionsstätten deckt, erwies sich bei diesem Großprojekt als verlässlicher Partner: Die reibungslose Zusammenarbeit dieser beiden steirischen Leitbetriebe hat maßgeblich zum Erfolg beigetragen. „Der Wunsch unserer Kundinnen und Kunden, selbst Strom zu erzeugen, nimmt immer mehr zu. Diesen Trend unterstützt die Energie Steiermark mit ihrem Know-how und realisiert pro Jahr rund 300 Photovoltaik-Projekte. Bei der Anlage für Knapp wurde die regionale Wertschöpfung großgeschrieben“, so die beiden Vorstände der Energie Steiermark, Christian Purrer und Martin Graf.

Übrigens: Knapp setzt schon seit längerer Zeit auf Nachhaltigkeit. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erhalten Tickets für die öffentlichen Verkehrsmittel, zudem wurden bereits über 20 Elektroautos für Fahrgemeinschaften angekauft. 28 Ladestationen am Firmengelände ermöglichen das vollständige Laden der Fahrzeuge während der Arbeitszeit - mit Strom, der am Standort selbst erzeugt wurde.

Urbanes Wohnen am See

Mit dem neuen Großprojekt an der Copacabana in Kalsdorf schafft die C&P Immobilien AG einen attraktiven Wohn­ und Lebensraum mit einer erholsamen Sommeroase direkt vor der eigenen Haustüre.

Neben 165 hochqualitativen Wohneinheiten umfasst das Projekt einen privaten Seezugang mit modernster Ausstattung. Die erstklassige Lakeside Beach Area bietet großzügige Grün- und Freiflächen und garantiert eine vielfältige Freizeitgestaltung für Groß und Klein.

Christian Purrer und Christian Grabner freuen sich über die Inbetriebnahme der Photovoltaikanlage in Hart bei Graz. FOTO: Energie Steiermark

Damit stärkt das steirische Immobilienunternehmen die Work-Life-Balance der Bewohnerinnen und Bewohner und bietet ein echtes Urlaubsfeeling in den eigenen vier Wänden. Der Standort zeichnet sich zudem durch seine Nähe zu Graz, die optimale Verkehrsanbindung sowie zahlreiche Nahversorger und Dienstleister aus. Die Wohnungen werden entsprechend der mannigfaltigen Bedürfnisse der zukünftigen Bewohner in verschiedenen Größen von 31 bis 64 m2 gebaut und überzeugen mit effizienten Grundrissen, großzügigen Terrassen und einem herrlichen Ausblick.

Das ganzheitliche Wohnkonzept integriert zahlreiche Nahversorgungs-, Dienstleistungs- und Freizeitmöglichkeiten sowie Bildungseinrichtungen im direkten Umfeld. Darüber hinaus überzeugt der Standort mit einer sehr guten Verkehrsanbindung: Unweit vom Objekt entfernt befinden sich eine Bushaltestelle sowie der Bahnhof Kalsdorf. Zudem sind auch der Flughafen und die Autobahn für den Individualverkehr schnell zu erreichen.

Ganzjährige Urlaubsstimmung im eigenen Zuhause. FOTO: C&P Immobilien AG

Hoher Wohn- und Erholungswert. FOTO: C&P Immobilien AG

Mein Wohnraum. Mein Freiraum.

Das Einrichtungshaus Wohndesign Maierhofer bietet seit 16 Jahren Innenarchitektur für anspruchsvolle Menschen, Individualisten und Freigeister, die ihren persönlichen Wohntraum ohne Kompromisse leben möchten.

Wohndesign Maierhofer zeigt in seinem freistil ROLF BENZ & Schlafsofa Store in Graz die junge Möbelmarke aus dem renommierten Hause Rolf Benz.

freistil Möbel lassen Ihnen größtmögliche Gestaltungsfreiheit: vom Einzelsofa bis zur großen Wohnlandschaft.

Stellen Sie Ihr Wunschsofa nach Ihren Vorstellungen zusammen und wählen Sie aus einer Vielzahl an Bezügen, Farben und Extras. Außerdem in Graz:

Die hochwertigen Schlafsofas mit vollwertiger Schlaffunktion von Franz Fertig.

Alle Modelle von freistil ROLF BENZ und Franz Fertig werden in Deutschland gefertigt und bieten besten Sitzkomfort, hohe Verarbeitungsqualität und Langlebigkeit.

Anspruchsvolles Design für Ihr Zuhause. FOTO: Thomas Luef

Verwirklichen Sie Ihren Wohntraum. FOTO: Thomas Luef

Expertentipp:

Gebäudeversicherung

Der Bau eines Eigenheimes ist mit großen persönlichen und finanziellen Anstrengungen verbunden. Bereits in der Bauphase ist es möglich, für ausreichenden Versicherungsschutz am entstehenden Eigenheim zu sorgen. Das Risiko eines Schadens am und im Bau befindlichen Gebäudes kann bereits versichert werden. Anhand der verbauten Fläche wird die notwendige Versicherungssumme bereits für das fertiggestellte Gebäude ermittelt und eine Unterversicherung ausgeschlossen. Hier kann in den Bereichen Feuerversicherung, Elementarschadenversicherung und Haftpflichtversicherung für Haus- und Grundbesitz eine sogenannte Rohbauversicherung abgeschlossen werden. Diese ist bis zum Einzug in Ihr neues Eigenheim sogar prämienfrei. Auch ein Schaden an fremdem Eigentum, z.B. an Gebäude, Grundstücken, Straßen, verursacht durch die Bautätigkeiten, kann mittels einer Bauherrnhaftpflicht an den Versicherer ausgelagert werden.

Über die genauen Details und Inhalte der einzelnen Sparten sollten Sie sich vor Abschluss bei ihrem Versicherungsvertreter informieren!

Versicherungsbüro Pratter

Markus Pratter
8053 Graz, Kärntnerstrasse 149
T +43 (316) 27 51 92
F +43 (316) 27 51 92-19
M +43 (664) 5671763
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.helvetia.at

Weitere Informationen

  • Dieser Inhalt ist: Werbung
Letzte Änderung am Mittwoch, 19 September 2018 15:42

Das könnte Sie auch interessieren!