Starke Konzepte für eine starke Region

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Die Leuchtturmprojekte der SPÖ Graz-Umgebung/ Voitsberg in den Bereichen Bildung, Verkehr, Arbeit und Wirtschaft und Wohnen.

Die SPÖ Graz-Umgebung/ Voitsberg setzt sich im Bereich Bildung dafür ein, dass der steirische Zentralraum weiterhin eine vorbildhafte Bildungsregion bleibt, in der alle hier lebenden Menschen gleiche Voraussetzungen vorfinden. Sie steht dafür, den Ausbau von halb- und ganztägigen Kinderbildungs- und -betreuungseinrichtungen für die 0- bis 6-Jährigen weiter zu forcieren, den Ausbau und das Angebot an ganztägigen Schulformen voranzutreiben, die Ausrüstung der Schulen mit Breitbandinternet und der entsprechenden Soft- und Hardware zu ermöglichen, begleitende Unterstützungsmaßnahmen wie die Schulsozialarbeit weiterzuführen, eine bedarfsorientierte Bildungs- und Berufsorientierung in der Region sicherzustellen und den Standort und die hohe Unterrichtsqualität der LBS Voitsberg abzusichern. Was den Verkehr betrifft, ist der steirische Zentralraum der Raum mit dem größten Zuwachs und der stärksten Entwicklung. Um dieses Wachstum für Bevölkerung und Umwelt möglichst verträglich zu gestalten, sind leistungsfähige Verkehrssysteme erforderlich, die umweltschonende Mobilität in hoher Qualität sichern. Für unsere Region sind das S-Bahn und Regiobus. Mikro-ÖV-Systeme am Beispiel des GUSTmobil als bedarfsorientierte Verkehrslösungen und als Ergänzung zum traditionellen Linienverkehr sollen zum Schwerpunkt gemacht werden. Die SPÖ Graz-Umgebung/Voitsberg steht für den Ausbau der B70 und setzt sich auch für die besten Mobilitätskonzepte für alle Generationen - flexibel, maßgeschneidert und leistbar - ein. Ausbau des ÖV – ja, Fahrverbote – nein. Im Bereich Arbeit und Wirtschaft wird Vernetzung groß geschrieben.

Die SPÖ Graz-Umgebung/ Voitsberg steht dafür, eine Plattform als Anlaufstelle für Neugründungen und Start-ups zu installieren, einen gemeinsamen PR- und Marketingauftritt zu erarbeiten, regelmäßige Treffen der UnternehmerInnen auf Gemeinde- und Regionalebene im Rahmen von „WIR(schafts)-Gesprächen“ einzuführen und auf verstärkte Zusammenarbeit der Cluster mit den Marketing-Lehrgängen der Fachhochschulen zu setzen. Sichere, sinnerfüllte und gerecht entlohnte Arbeit ist die Voraussetzung für Lebensqualität und Entfaltung. Vollbeschäftigung im Rahmen einer solidarischen und ökologischen Wirtschaft ist das Ziel der Sozialdemokratie. Zum Thema Wohnen: Lebendige Ortszentren sind ein entscheidender Standortfaktor - kurze Wege bringen weniger Verkehrsaufkommen, damit weniger Umweltbelastung und eine höhere Lebensqualität. Sinnvoll ist es, vorhandene Infrastruktur zu nützen. Die SPÖ Graz-Umgebung/Voitsberg steht für die Reduktion der Mietzinssprünge bei den alten Wohnbau-Förderungen und dafür, leistbares Wohnen zu ermöglichen. Zudem soll volle Transparenz bei der Vergabe von geförderten Wohnungen erreicht werden. Die Maklerprovision soll vom Vermieter bezahlt werden.

Weitere Informationen

  • Dieser Inhalt ist: Redaktioneller Beitrag

Das könnte Sie auch interessieren!